Unterricht

Schon während seines fünfjährigen Musikpädagogikstudiums in Dresden sammelt Maik Krahl Erfahrungen im Unterrichten von Kindern und Erwachsenen. Seit dem Sommer 2014 ist er neben seiner privaten Unterrichtstätigkeit als Dozent an der Offenen Jazz Haus Schule in Köln tätig. Ihm ist es ein Anliegen, dass jeder Schüler seinen individuellen Übeplan bekommt und so möglichst effektiv und mit der notwendigen Freude am Instrument arbeiten kann.

Mögliche Unterrichtsschwerpunkte sind die Verbesserung von Sicherheit, Ausdauer und Höhe, das Erlernen von verschiedenen Improvisatioskonzepten, Theorie- und Harmonielehre, Gehörbildung sowie die Verbesserung von Rhythmik und Timing.

Maik Krahl bereitet auch gezielt für die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vor, leitet Satzproben und instrumentenübergreifend Workshops mit dem Schwerpunkt Improvisation.